AGB

1.ANMELDUNG Die Anmeldung zur Teilnahme an AZAV-geförderten Fortbildungen bei Karriere Coach Hessen erfolgt durch Einreichen des sog. Bildungsgutscheins(BGS). Hierzu erhalten Sie von der individuell fördernden Stelle (BA; Rententräger; RV Bund; jobcenter oder BW) einen Termin auf Anfrage. Einen kostenfreien Beratungstermin bei uns als Trä-ger der Schulung erhalten Sie auf Anfrage und auf-grund Terminvereinbarung. Bei der Reihenfolge der Anmeldungen gilt das Datum, an dem Sie den BGS bei uns einreichen. Der BGS muss durch uns mit den geforderten Kennzif-fern abgestempelt und unterschrieben werden. Zusätzlich erhalten Sie bis i.d.R. 2 Tage vor Starttermin eine Postkarte, eine E-Mail oder einen Anruf zur Erinnerung.

2.ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN An Coachings kann teilnehmen, wer die Zugangsvoraussetzungen erfüllt. Diese sind je nach Coaching unterschiedlich oder es sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Die Regelung für Ihren Kurs können Sie bei uns erfragen.

 

3.KURSTERMINE Karriere Coach Hessen führt Kurse nur dann durch, wenn die festgelegte Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Bei ungenügender Beteiligung können wir Kurse absa-gen oder den Starttermin verschieben

 

4.ÄNDERUNGEN Ein Wechsel von Coaches oder Räumen (am Ort) berechtigt nicht zum Rücktritt.

 

5.KÜNDIGUNG Rücktritt von der schriftlichen Anmeldung sowie Kündigung eines begonnenen Coachings bedürfen der Schriftform und sind im –von der fördernden Stelle vorgegebenen Teilnehmervertrag festgelegt. Dieser TN-Vertrag wird am 1. Lehrgangstag von uns vorgelegt, vom Teilnehmer unterschrieben und von uns der fördernden Stelle als Antrittsbestätigung vorgelegt.

 

6.GEBÜHREN Die Gebühren für benannte Maßnahmen sind nach bundeseinheitlich Kostenrichtwerten festgelegt. Fäl-ligkeit, Anzahl und Höhe der monatlichen Kursraten sind ebenfalls nach AZWV benannt (s. Maßnahmebogen). Die Zahlung der Gebühren unterliegt einem sog. ‚Direktabrechnungsverfahren’, d.h. alle Vor-gänge ‚rund um das Thema’ werden zwischen Träger & fördernder Stelle vereinbart und sind unabhängig von der Leistung Dritter. GEBÜHREN FÜR BESCHEINIGUNGENBescheinigungen, die PAIDEX auf Wunsch des Teil-nehmers anfertigt, werden diesem mit € 5,- in Rechnung gestellt.

 

7.HAFTUNG  Für Schäden, die von TeilnehmerInnen mutwillig oder grob fahrlässig herbeigeführt werden, haftet der/die TeilnehmerIn.

 

8.COPYRIGHT Alle Kursunterlagen (Skripte, Ausdrucke, Übungen u.ä.) dürfen ausschließlich nur mit Genehmigung von Karrier Coach Hessen vervielfältigt werden.

 

9.ZUSÄTZLICHE VEREINBARUNGEN Der/die TeilnehmerIn verpflichtet sich, die Hausordnung zu beachten und den Weisungen des Lehrpersonals zu folgen. Teilnehmern, die gegen ihre vertraglichen Verpflichtungen verstoßen kann fristlos gekündigt werden.